07.Jul 2015

Jetzt fehlt nur noch der Strand und das Meer…

9

…denn Sonne und das passende Outfit haben wir bereits.

Erst vor drei Tagen ist hier ein neues Kleid (“Lizzy”) entstanden, bodenlang und wunderschön.

Da ich hier ein echt recht große Auswahl an Models rumspringen habe, habe ich mir einfach das, mit den längsten Beinen geschnappt.

Das Beachkleid ist sehr figurbetont und kommt für mich vorerst nicht in Frage, da die letzten Babypfunde einfach nicht weichen wollen.
Für solche Fälle gibt es ja glücklicherweise auch andere schöne Schnitte.

Den ursprünglich Halsausschnitt  habe ich verändert und leicht gerafft.
Alternativ zu Arm- und Halsbund habe ich wieder mal mit elastischem Zierband gearbeitet.
Das geht fix und sieht toll aus.
Das Schnittmuster “Lizzy”, besteht aus zwei Teilen und ist super schnell genäht.

Das Schnittmuster beinhaltet ein lange so wie auch kurze Version des Kleides.

Für uns geht es dieses Jahr zum vierten Mal in Folge nach Nordholland in den Urlaub
Die Sommerferien beginnen bei uns Ende Juli und wir freuen uns schon tierisch darauf.

Ihr dürft also wieder auf einen kleinen Reisebericht gespannt sein.
Bis dahin lesen wir uns aber noch.

Grüßliche Sonnenherze
Karin

Schnittmuster: allerlieblichst “Lizzy”, genäht in Gr. 34
Stoff: Hilco

26.Mai 2015

Little Bessy…

2

… so nennt sich das neue Schnittmuster aus dem Hause “allerlieblichst”.

Als mich Christiane vor ein einiger Zeit fragte, ob ich es mir zeitlich vorstellen könnte ihren neuen Schnitt zu testen, habe ich nicht lange überlegt.
Immerhin ist das letzte genähte Kleidungsstück vor über einem Jahr entstanden – die Anfrage kam irgendwie zum richtigen Zeitpunkt.

Christiane und ich kennen uns nun schon etwas länger, denn ich habe bereits einige ihrer Schnitte testen dürfen und mag nicht nur ihre unkomplizierten Schnitte sondern auch ihr unkomplizierte Art und Weise Dinge anzupacken.

“Little Bessy”, kann das ganze Jahr über getragen werden.
Es gibt viele Variationsmöglichkeiten um diesem Schnittmuster Leben zu verleihen:
mit langen Ärmeln, kurzen Ärmeln, mit Bund oder zum Kleid verlängert – alles machbar!

Hier unsere Variante von “Little Bessy”:

Wir haben uns für eine Sommerkleid-Version entschieden.
Um dem Oberteil noch etwas mehr Eleganz zu verleihen, habe ich es mit einem aufgenähten Bubikragen versehen und wie bereits viele
Kleidungsstücke zuvor mit den genialen Lollypop-Knöpfen von hier aufgehübscht.

Meine Kleine mag diesen Stil, bunt aber bitte immer mit dem gewissen Etwas.
Mit dem Alter steigen offensichtlich die Ansprüche.
Die großen Töchter bevorzugen es schon lange schlicht und unbunt, daher kann ich mich hier noch etwas farblich austoben.

In Süddeutschland haben die Pfingstferien begonnen.
Wir lassen den Tag gemütlich angehen und hoffen das Wetter spielt für ein paar Ausflüge mit.

Ganz bald schon geht es hier weiter.
Ich sende Euch grüßliche Herze

Karin

P.S. ich brauche unbedingt ein neues Profilbild, so sehe ich doch gar nicht mehr aus…

31.Mrz 2014

Schnittmuster “Aurelinchen”

3

Hier kommt Christianes neuestes Schnittmuster “Aurelinchen”.
Dieses Kleid ist soooo klasse!
Man erspart sich doch glatt die lange Suche nach einem passendem Jäckchen, denn es ist ein “Two in One-Kleid”…
…ein Kleid mit bereits integriertem Jäckchen.
Für den Sommer könnt ihr Euch natürlich auch eine Version mit kurzen Ärmeln nähen.

“Aurelinchen” gibt es bereits ab Gr. 80 – unsere Version ist in Gr. 110.
Für den unteren Volant habe ich Baumwolle genommen, da ich keinen passenden Jersey zur Hand hatte.
Der Rest besteht aus dehnbaren Stoffen und passt sich der Körperform somit optimal an.

Das Töchterchen ist ganz happy und hat jetzt ein neues Lieblingskleid mehr im Schrank.

Wer “Aurelinchen” auch mal nähen möchte, ihr erhaltet das E-Book hier zum Sofort-Download.

grüßliche Herze

Karin